Freitag, 20. Februar 2009

Kostolany´s Weisheit - Aktien kaufen und 10 Jahre halten ..

... dann wird man mit Gewinn aussteigen. Hat das noch Gültigkeit?
Quelle: Daten von MSCI Barra, The World Index 1969-2008 in USD

Zwei Punkte stechen bei obigem Chart ins Auge:

  1. 1998 - 2008 war die erste 10 Jahresperiode, die im Minus geendet hat.
  2. Seit 1989 besteht ein intakter Abwärtstrend hinsichtlich der kumulierten 10 Jahreserträge.
Sieht so aus als ob Risiko- und Moneymanagement in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Buy & Hold aus Kostolany´s Zeiten hat sich anscheinend eher zu einer "Buy & Hope" Strategie entwickelt.

Kommentare:

  1. Kaufen und 10 Jahre schlafen, hat er immer gesagt. Scheint so als könnte man Renditen auch verpennen.

    AntwortenLöschen
  2. Es herrscht ein großer Irrtum vor: dies sind Preisindices und berücksichtigen nicht die Dividenden. Wenn diese berücksichtigt werden, so sieht die Entwicklung anders aus. Investieren statt spekulieren ist die Devise. Am Beispiel einer Aktie wie VOEST-Alpine: seit Privatisierung Sep. 1995 bis heute war der Rückfluss aus den Dividenden 110% (netto!!!) des Anlagekapitals + 280% Kursgewinn!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Die Grafik zeigt den MSCI World Gross Index. Dies ist jener, der die Dividenden ohne Steuerabschlag berücksichtigt. Der dargestellte Index ist kein Preisindex!
    Es kann immer sein, daß man mit einer Einzelaktie durchaus gute Werte erzielt - repräsentativ für den Gesamtmarkt ist dies aber nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich sehr interessanter Artikel. Aktien zählen sicherlich zu den rentabelsten Geldanlagen. Vor allem eine gezielte Aktienauswahl ist hierbei enorm wichtig. Nicht alle Aktien besitzen das gleiche Risiko, vielmehr gibt es risikoärmere bzw. –reichere. Je nach Investitionstyp und Vorhaben muss man hier selbst über das gewollte Risiko entscheiden. In den einzelnen Risikoklassen gibt es auch wieder gleiche Unternehmungen, welche grundsätzlich vollkommen verschieden sind. Aus diesem Grund versuchen Investoren mithilfe von gezielten Aktienkennzahlen , Unternehmungen vergleichbar zu machen bzw. deren Vorteile / Nachteile aufzuzeigen. Je nach Auslegung / Handelsstrategie wird man sein Augenmerk auf spezielle Kennzahlen richten. Beachtet man bei der Auswahl bestimmte selbst gestellte Kriterien so kann man mit Aktien nachthaltig Geld verdienen. Grundsätzlich stellen Aktien wahrscheinlich die beste und rentabelste Möglichkeit der langfristigen Geldanlage dar.

    AntwortenLöschen