Donnerstag, 13. August 2009

Update Crashverlauf - Stand 31.07.09

In seiner Ausprägung ab Oktober 2008 hat der aktuelle Verlauf der Finanzkrise an den Börsen nun doch einen anderen Verlauf genommen als der Crash der Internet-Blase. Vom Höhepunkt Oktober 2007 bis zum Tiefstpunkt Oktober 2008 ähnelte die aktuelle Börsenkrise sehr stark der letzten. Sicher durch die Börsenpsychologie - die ähnlichen Gier- und Panikattacken der Marktteilnehmer beeinflusst.

Interessant ist die Beobachtung, dass bei weiterem positivem Verlauf der Weltbörsen und nachhaltiger Erholung derselben, die Dauer beider Krisen fast ident ist/war.

Wir hoffen, dies als Anzeichen der Beendigung der aktuellen Krise - zumindest an den Börsen - werten zu können. Und an dieser Stelle eine Bitte an die Medien in eigener Sache: Keine schlechten Meldungen mehr aus der Real-(vorallem Kredit-)wirtschaft veröffentlichen. ;-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen