Sonntag, 27. September 2009

MSCI Ichimoku - 25.09 - Umkehrtag nach Fibonacci Retracements


Wie bereits beschrieben, war der letzte Freitag 25.09. ein Umkehrtag nach den Fibonacci Retracements. Aus unserer Sicht gibt es zwei Möglichkeiten der Umkehr:

1. aus dem mittelfristigen Aufwärtstrend der letzten Monate (Trend A) oder

2. aus dem kurzfristigen Abwärtstrend (Trend B) der letzten Woche (würde auch mit der Red Candle Reversal Strategie einer Marktkorrektur zusammenpassen - mehr davon morgen).

Im ersten Falle sehen wir in der Stauzone der Ichimoku-Wolke (Kumo) die Unterstützungszone (bei 730-760 Punkten) und würde eine Korrektur von bis zu 8% bedeuten.

In der zweiten (erwünschten) Option wäre nach oben hin in nächster Nähe kein starker Widerstand zu sehen, ausser vielleicht im Dow Jones die psychologische Hürde von 10.000 Punkten. Derartige Chartmarken werden nie im ersten Anlauf nachhaltig durchbrichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen