Mittwoch, 24. März 2010

Schweizer Franken kurz vor letzter Unterstützung

Aus charttechnischer Sicht bewegt sich der EUR/CHF Kurs ganz knapp an seiner letzten historischen Chartmarke seit 1980. Ob diese Unterstützung hält, ist in der Hauptsache aber von der Entwicklung des Euros und somit von der Lösung der Griechenlandfrage und der, der allerorts explodierenden Staatsverschuldungen, abhängig.

Sollte diese Unterstützung gebrochen werden, könnte dies in einer schnellen Bewegung passieren. Daher könnten Fremdwährungskreditnehmer es in Erwägung ziehen, ein Stopp Loss Limit in angemessener Entfernung von der Unterstützung bei ihrer Hausbank zu setzen. Der jemals erreichte Tiefststand des Euros liegt bei 1,4166. Die Zinsdifferenz zum Euro ist derzeit übrigens nicht wirklich ein Argument für den Verbleib im CHF.

EUR_CHF Spot 20.03.10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen