Mittwoch, 17. November 2010

Um die Börse steht es schlecht!

Geheime Recherchen der Investdenker haben ergeben, um den deutschen Leitindex DAX ist es schlecht bestellt! Wie den Investdenkern exklusiv vorliegende Dokumente beweisen, muss der DAX (der in Wahrheit eigentlich eine Frau ist) einem Nebenjob bei einer österreichischen Handelskette an der Wursttheke nachgehen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen