Montag, 14. März 2011

Börsenranking - KW 10 2011

Börsenindices KW 10 2011

Nach den Monatstrends drehen auch die Quartaltrends ins Negative. Über 100 und damit in einer Aufwärtsbewegung notieren nur mehr Russland, Rohstoffe und die amerikanischen Indices S&P 500, Dow Jones Industrial, Nasdaq und S&P MidCap 400. Die kurzfristige Richtung fast aller Trends ist ebenfalls rot, also weiterhin fallend.

Auf Jahressicht befinden sich andererseits bis auf Brasilien und Indien noch alle Börsen in einem mehr oder weniger starken Aufwärtstrend. Langfristig exitstiert derzeit also noch keine Baisse- oder gar Crashgefahr, aber die kurzfristigen Volatilitäten sind im Auge zu behalten.

Meldungen wie die politischen Spannungen in Nordafrika, die Erdbebenkatastrophe in Japan, Chinas und Deutschlands Inflation sowie die enttäuschenden Arbeitslosenzahlen in den USA der letzten Wochen halten die nächste Zeit sicher Börsen auf Trab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen