Montag, 11. April 2011

Börsenranking - KW 14 - EZB Zinsanhebung weitgehend unbeschadet überstanden

Börsenranking KW 14

Alle Aktienindices konnten im kurzen Zeitfenster wieder ein positives Momentum aufbauen. Abgestraft werden zur Zeit die Renten (REX P) und in den mittleren Beobachtungszeiträumen auch der europäische Finanzsektor und japanische Aktien.

Nachdem die EZB am Donnerstag wahrscheinlich einen neuen Zinszyklus eingeläutet hat, könnte von fallenden Börsenkursen ausgegangen werden. Andererseits hat die aktuelle Zinsanhebung noch zu wenig Potential, um Zinsanlagen zu einer interessanten Alternative zu machen und außerdem zeigt die Geschichte, dass Aktienkurse durchaus in den Monaten nach einer Zinserhöhung steigen. So konnten bislang Aktien in den ersten neun Monaten nach dem Beginn eines Zinserhöhungszyklus eine bessere Performance erreichen als in normalen Phasen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen