Dienstag, 19. Juli 2011

Börsenranking KW 28 - Nach Griechenland auch Italien (und Spanien und Portugal und ...)

Amerikanische Ratingagenturen werten ein europäisches Land nach dem anderen ab und vergessen dabei auf die USA und ihre Bundesstaaten. Die Börsen reagieren darauf und verlieren ihre Trends. Aber interessanterweise nur die mittelfristigen!
Auf Monats- und Jahressicht sind die meisten Trends noch intakt.

Börsenranking KW 28

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen