Montag, 30. Januar 2012

Investdenker - Weekly Trendfolge KW 4

Die Kalenderwoche 4 war für die meisten Märkte leicht positiv, ausgenommen für den S&P 100, welcher mit -0,1% knapp im Minus schloß .

Unser Wochentrendfolgesystem drehte für den DAX und den MSCI World auf ein bullisches Signal. Der S&P 100 nimmt Anlauf auf den doppelten Widerstand von August 2011 und Oktober 2008 bei 610 Punkten. Es wird dabei spannend, ob die von den Notenbanken zur Verfügung gestellte Liquidität am Markt ausreicht, um negative Schlagzeilen, wie die Griechenlandpleite zu verdrängen und den Widerstand zu knacken. Wenn nicht, könnte auch ein schönes Doppeltop daraus werden und die zweite Jahreshälfte an den Börsen etwas unschöner verlaufen.

 
 Tabelle: Wochentrends, Quelle: Eigene Berechnungen

Chart: S&P 100, Quelle: Eigene Berechnungen

Chart: DAX, Quelle: Eigene Berechnungen


Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen