Mittwoch, 11. Januar 2012

Katerstimmung oder Weiterfeiern - Morgenbericht vor Börsenstart

Heute müssen die Europäischen Börsen beweisen, wie ernst ihr Aufwärtstrend ist. Nach satten Gewinnen gestern, werden wohl einige Gewinnmitnahmen zu sehen sein, auch aufgrund dessen, dass die USA Börsen diese gewaltige Euphorie mit den Europäern nicht teilte. Besorgniserregend sind beim DAX z.B. die geringen Umsätze. Es scheint, dass momentan nur die Hartgesottenen am Markt investieren. Dieses Problem der geringen Volumina verfolgt uns schon seit geraumer Zeit, die großen Investoren sind nicht am Markt tätig.

Das gestrige Treffen von Merkel und der IWF-Chefin Lagarde lief ohne großen Durchbruch. Die Gelder nach Athen werden weiterhin noch nicht ausgezahlt, die Verhandlungen über die Schuldennachlässe von Banken und Versicherungen zugunsten Athens sind weiterhin in Gange. Nichts Neues in der EURO-Krise.

Wichtige Termine für heute: Deutschland veröffentlicht das Wirtschaftswachstum 2011, In den USA werden die Hypothekenanträge (das sogenannte Beige Book) veröffentlicht. Die wichtigsten Firmenzahlen heute: Chevron, Lennar, Supervalu, Douglas, Sodexo, Sainsbury.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen