Mittwoch, 11. Januar 2012

Korrektur im Gold erreicht erstes Target

Chart: iShares Gold Trust (IAU)

Gold hat im September 2011 innerhalb des übergeordneten, langfristigen Aufwärtstrends eine Korrektur begonnen, deren vorläufiges Ende am 29.12. erreicht wurde. Die entstandene Gegenbewegung in Richtung des Langfristtrends hat das erste Target von USD 15,91 (gemessen am ETF-Kurs des IAU) gestern überschritten. Sollte die Gegenbewegung weiterlaufen, gelten nun USD 16,56 und USD 17,02 als nächste Targets. Das Low vom Umkehrpunkt USD 14,87 wird dabei zur Unterstützung.

Nächste Widerstände/Targets: 16,56 und 17,02
Nächste Unterstützung: 14,87

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen