Montag, 13. Februar 2012

Kanada, ein Platz der Rohstoffe

Kanada hat alles was einen KISAMBA Staat auszeichnet. Eine Wachstum der Erwerbsquote, ein Bevölkerungswachstum von rund 28 Prozent bis 2050. Kanada ist das weltweit führende Einwanderungsland, welches die Einwanderungsströme nach Bedarf steuert und so immer mehr Know How ins Land importiert. Das Land gehört zu den wohlhabendsten Ländern der Welt und liegt auf dem 9 Platz der BIP-Parade. Überdurchschnittlich hoch ist der Anteil der Primärwirtschaft, was zeigt welchen Reichtum an natürlichen Rohstoffen das Land hat. Kanada hat nach Saudi Arabien die höchsten Erdölreserven, verfügt über 10% des Weltwaldbestandes und besitzt noch andere gesuchte Rohstoffe.

Kanada hat rund die Hälfte der Pro-Kopf Verschuldung der USA und eine für etablierte Staaten sehr gute Altersstruktur der Bevölkerung.
Die Börse ist die drittgrößte Nordamerikas, was einem Zugang zu den gehandelten Papieren erleichtert.
Die griechische Problematik läßt auch die KIMBASA Staaten nicht unbeeindruckt, und so hat die Einigung Griechenlands die Börsen beruhigt.
Singapur, Australien und Indien sind heute mit leichten Zugewinnen gestartet. In Australien hat sich zusätzlich der Immobilienmarkt stabilisiert, die Hypothekenanträge stiegen über die Erwartungen der Experten hinaus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen