Montag, 13. Februar 2012

Trendfolge KW 6 - Gemischter Ausblick bei KISAMBA Staaten

Letzte Woche schlossen die Indices der KISAMBA Staaten durchwegs im Minus. Noch entwickeln sich die Börsen in den Emerging Markets nicht völlig losgelöst von den weltweiten Kapitalmärkten. Steigt etwa die Risikoaversion der internationalen Anleger durch Themen wie die Euro-Schuldenkrise, trennen sich die Investoren häufig zuerst von ihren Engagements an schwankungsanfälligeren Börsen. Und das, obwohl die Aktienbewertungen dort auf einem attraktiven Niveau sind.

Im Aufwärtstrend laut Investdenker-Trendfolgemodell befinden sich aktuell Brasilien, Mexiko, Indien und Singapur,Abwärts läuft die Börse zur Zeit in Australien, Argentinien und Kanada. Immer auf Basis der Heimatwährung betrachtet.

Tabelle:Trendanalyse, eigene Berechnungen


Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen