Mittwoch, 21. März 2012

All Ordinaries Australien vor Entscheidung - Charttechnik uneinheitlich

Der australische Aktienmarkt schloss heute rot, da neuerlich Ängste bezüglich Chinas Wirtschaft auftraten.

Der breite All Ordinaries Index fiel 18,6 Punkte oder 0,43% auf 4.347. Der Juni Future schloss 19 Punkte schwächer bei 4.265. Laut Wirtschaftsnachrichten werden die australiscehen Mineral- und Energieexporte mit 4,6% und damit schwächer als bisher wachsen. 2012 werden die Rohstoffpreise weiterhin nachgeben, da die Nachfrage aus China und das globale Wachstum niedriger als erwartet ausfallen werden.

Charttechnik uneinheitlich
Die Charttechnik liefert beim All Ordinaries zur Zeit ein unenheitliches Bild: So befindet sich die Stochastik im übergekauften Bereich und der RSI indiziert weiterhin fallende Kurse. Ausserdem ist der Index bereits zweimal beim 61,8% Fibonacciwiderstand abgeprallt.
Andererseits bildet der Markt gerade einen bullischen Keil aus und weiters ist der 50-Tagesschnitt soeben über den 200-Tagesschnitt gekreuzt.


Chart: All Ordinaries, Quelle: iChartist Pro


Nächste Widerstände: 4.406, 4.542
Nächste Unterstützungen: 4.310, 4.214

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen