Mittwoch, 28. März 2012

Australiens ASX200 hat Aufholbedarf


Entgegen der schwächeren Vorgaben der Börsen weltweit legt Australiens Börsenindex ASX derzeit um 0,7% zu.  Die Gewinne sind querbeet über die gesamten Branchen verteilt.
Die australische Börse hat Aufholbedarf, da sie nicht so stark gestiegen ist, wie jene aus anderen Ländern. Viele Investoren sehen so interessante Investitionsmöglichkeiten. Die dominante Gewichtung hin zu den rohtsoffsektorlastigen Firmen in Australien tut sein Übriges.

Interessante Aktien sind die AMCOR Group, die gerade einen Akquisition von der Aperio Group von den Wettbewerbshütern genehmigt bekommen hat. Die Bank of Queensland hat ein 284 Millionen Dollar
Eigenkapitalaufstockungsprogramm mit institutionellen Investoren erfolgreich durchgeführt. 

Amcor liegt derzeit bei 1,18% plus, Bank of Queensland hat derzeit rund 5% plus.

Termine heute:
Australien: Finanzmarkstabilitätsbericht
Thailand: Industrieproduktion
Europa:Konsumentenausgaben (NL), Geldmenge M3 (Euroraum), Wirtschaftsvertrauen (I), BIP (F), (UK), Leistungsbilanz (UK), Konsumentenpreisindex (D)
USA: Hypothekenanträge, Auftragseingang langl. Güter

Dieser Blogbeitrag dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen