Freitag, 23. März 2012

Kanada schliesst im Minus

Der kanadische Leitindex S&P/TSX schloss gestern mit 74.7 Punkten im Minus. Die Tagescandle bildete ein Doji und damit unentschlossenes Candlestickpattern.

Vorwiegend gaben Rohstoffaktien im Preis nach, nachdem die Berichte über langsameres Wirtschaftswachstum in Europa und vor allem in China Ängste über fallende Nachfrage nach kanadische Rohstoffe schürten.

Der Index bewegt sich zur Zeit noch in einem bullischen Keil, wobei die obere Begrenzung, nach dem Abprallen am Zwischenhoch von September 2011, der 61,8% Fibonaccilevel vom Augustcrash 2011 bildet. Unterstützung kommt von den gleitenden Durchschnitten, nachdem der 50-Tagesschnitt bereits den längeren 200-Tagesschnitt nach oben gekreuzt hat. Die Stochastik befindet sich bereits kurz vor der Überverkauftzone, der RSI hätte noch etwas mehr Platz nach unten. Aktuelle Richtung des RSI: noch abwärts.


Chart: S&P/TSE, Quelle: iChartist Pro


Nächste Widerstände:12.497, 12.945
Nächste Unterstützungen: 12.182, 11.867

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen