Dienstag, 3. April 2012

Australiens Reserve Bank belässt Zinssatz bei 4,25%


Die meisten haben es erwartet und heute ist es so gekommen. Die Australische Notenbank hat den Zinssatz unverändert bei 4,25% belassen. Die Begründung war, dass sich die Weltwirtschaft schön langsam erholt und weiter wachsen wird, ein abschmieren der Wirtschaftsdaten ist nicht zu erwarten. Man möchte sich auch noch Spielraum lassen, sollte man die Inflation bekämpfen müssen.
Die australischen Aktien reagierten auf die Entscheidung ohne große Veränderungen. Der Index AORD bleibt nahezu unverändert und stagniert auf einem 4-Monats Hoch.

Termine heute:
Neuseeland: Rohstoffpreisindex
Türkei: Verbraucherpreisindex
Brasilien: Industrieproduktion
Eruropa: Arbeitslosenzahl (E), Produzentenpreisindex (Euroraum)     
USA: Auftragseingang Industrie, Kfz-Gesamtabsatz, Bericht FOMC

Dieser Blogbeitrag dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen