Donnerstag, 26. April 2012

Kanada profitiert von Apple und der Fed

Der kanadische S&P/TSX Index beendete den Gestrigen Handelstag mit einem Plus, nachdem Apple die Gewinnerwartungen der Investoren übertraf und die U.S. Federal Reserve bekanntgab, dass sie nach ihren Erwartungen die Zinsen bis 2014 nicht steigen werden.

Der Index verläuft im "harmonic swing" und erhält Unterstützung von 38,2% Fibonaccilinie, an der er einen Boden der Korrektur ausbilden konnte. RSI und Stochastik verlaufen nach oben und haben genügend Platz für eine neue Aufwärtsbewegung. Negativ trüben das Chartbild die beiden fallenden Durchschnitte ein, bei denen ein Unterschneiden des kurzen unter den langen bevorstehen könnte.


Chart: S&P/TSX, Quelle: iChartist Pro


Nächste Widerstände: 12.154, 12.517
Nächste Unterstützung: 11.520

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen