Montag, 14. Mai 2012

Brasliens Leitzins soll noch weiter fallen

Brasiliens Aktien fielen am Freitag um 0,4%. Dies war der Abschluss einer Verlustwoche, die der Minenaktie Vales SA fast 4% Rückgang brachte. Die Welt scheint derzeit gefangen von der Furcht vor einem Rückgang der Wachstumszahlen und einer Prolongierung der Krise.

Zurzeit beträgt der Leitzins 9%, jedoch wird eine weiter Senkung in den nächsten Monaten erwartet. Ende 2012 soll der Leitzins bei 7,75% stehen, so die Erwartung führender Ökonomen in Brasilien.

Auch schlummert noch ein großes Potential an Wachstum im Finanzsystem selbst. 17% der Bevölkerung Brasiliens hat keinen Zugang zum Finanzsystem, denn die Eintrittsbarrieren zu einem Konto oder einem Kredit sind hoch. Die Zentralbank Brasiliens hat nun ein Programm vorgestellt, indem die Hürden zum Zugang abgebaut werden sollen.

Daten heute:
Europa: Leistungsbilanz (F), Konsumentenpreisindex (I), Staatsschulden (I), Industrieproduktion (Euroraum), Handelsbilanz (NL), Grosshandelspreisindex (D)

Mexiko: Industrieproduktion

Dieser Blogbeitrag dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen