Freitag, 15. Juni 2012

Merval gewinnt 1,8% und deutet damit Bodenbildung an

In Buenos Aires legten die Altien gestern Nachmittag zu. Der Merval Index stieg um 1,8% auf 2.190,82 Punkte. Das Low notiert höher als das Tief von Mitte Mai und deutet damit eine mögliche Bodenbildung an, solange es hält. Die Aussicht wird durch die beiden fallenden Durchschnittlinien (50- und 200-Tage), welche über dem Kurs liegen, eingetrübt. Positiv zu werten ist die Stochastik, welche sich in der Überverkauftzone befindet.


Chart: Merval, Quelle: iChartist Pro


Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen