Montag, 30. Juli 2012

Kursfeuerwerk in Brasilien

Am Freitag schloss der brasilianische Bovespa Index nach einem Aufwärtsgap und einem regelrechten Kursfeuerwerk mit 4,72% im Plus. Damit brach der Index über das absteigende Dreieck und über den 50-Tagesschnitt nach oben aus, konnte aber das Hoch von Mitte Juni noch nicht erreichen. Die Überwindung dieses Hochs ist für die Ausbildung eines Aufwärtstrends sehr wichtig. Der RSI notiert bereits in der Übergekauftzone, die Stochastik knapp davor.


Chart: Bovespa, Quelle: iChartist Pro


Nächste Widerstände: 57.567, 59.279
Nächste Unterstützungen: 54.567, 52.500

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen