Dienstag, 31. Juli 2012

Merval - Ausbildung einer Divergenz

Der argentinische Merval handelt zwischen dem Widerstand durch die 200-Tageslinie und der Unterstützung durch die 50-Tageslinie. Auf starke Anstiege folgten regelmässig kleinere Korrekturen, wodurch der Index klare Swingbewegungen entwickelt hat. Seit Anfang Juli entstand zwischen RSI und Kurs eine Divergenz, in dem der Oszillator tiefere Highs ausbildete, während der Index mit höheren Lows aufwärts tendierte. Sollte diese Divergenz aufgelöst werden, ist mit einer stärkeren Kurskorrektur in den nächsten Wochen zu rechnen.


Chart: Merval, Quelle: iChartist Pro

Nächster Widerstand: 2.537
Nächste Unterstützung: 2.312
Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen