Mittwoch, 1. August 2012

Bovespa schließt negativ

Gestern schloss der brasilianische Bovespa Index mit -2% negativ bei 56.097 Punkten, blieb aber knapp überhalb der Abwärtstrendlinie. Das Tageshoch konnte das High vom 20.6. nicht überwinden und prallte daran ab. Die Stochastik notiert bereits im übergekauften Bereich und deutet auf einen weiteren Kusrückgang hin. Unterstützung erhält der Markt vom 50-Tagesdurchschnitt, der bereits wieder zu steigen beginnt.


Chart: Bovespa, Quelle: iChartist Pro


Nächste Widerstände: 57.611, 59.323
Nächste Unterstützung: 55.900, 54.663

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen