Dienstag, 14. August 2012

Brasiliens Wirtschaftswachstum schwächer

Die Prognose für das Wirtschaftswachstum Brasiliens wurde gestern erneut nach unten revidiert. Das Ansteigen des Bruttoinlandproduktes wurde von 1,85% auf 1,81% nach unten angepasst.

Der Grund liegt in einer zurückgehenden Industrieproduktion, die seit 11 Wochen nachlassende Zahlen meldet.

Dennoch bleibt die Handelsbilanz Brasiliens positiv. Heuer wird ein Überschuss von 17,6 Milliarden Dollar erwartet. Die Prognose für das nächste Jahr weist einen Rückgang des Überschusses auf 14,2 Milliarden Dollar aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen