Donnerstag, 27. September 2012

All Ordinaries beendet Korrektur

Der australische All Ordinaries Index beendet nach kurzem Test des 50% Fibonacci-Retracements die aktuelle Korrektur und schließt bereits wieder über dem 62% Retracement. Ein neuerlicher Anlauf auf das Swinghigh bei 4.443 Punkten vom 19. September könnte damit bevorstehen. Unterstützung erhält der Index auch von den gleitenden Durchschnitten.


Chart: All Ordinaries, Quelle: iChartist Pro


Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen