Donnerstag, 20. September 2012

All Ordinaries hat bereits 78% des Abschwungs seit Mai korrigiert

Der australische All Ordinaries Index hat im Laufe der Korrektur des Abschwungs seit 2. Mai dieses Jahres bereits das 78% Fibonacciretracement erreicht. Unterstützung für eine weitere Aufwärtsbewegung kommt durch die Überkreuzung des 50-Tageschnitts über 200-Tagesschnitt, welche beide bereits wieder einen positiven Verlauf nehmen. Die Stochastik notiert bereits im übergekauften Bereich, was sie aber bei Aufwärtstrends durchaus länger tun kann.


Chart: AORD, Quelle: iChartist Pro

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen