Dienstag, 11. September 2012

Bovespa notiert am 38% Fibonacciretracement

Der brasilianische Index Bovespa notiert am 38% Fibonacciretracement der letzten Abwärtsbewegung. Unterstützung für einen Durchbruch nach oben und eine Fortsetzung der Korrektur kommt von der steigenden 50-Tagesdurchschnittslinie und der Stochastik, die in der Überverkauftzone notiert.


Chart: Bovespa, Quelle: iChartist Pro


Nächste Widerstände: 58.779, 60.725
Nächste Unterstützung: 52.481

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Finance Blog of the Year 2012 - Nominee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen