Mittwoch, 12. September 2012

Singapurs Wachstumprognose nach unten revidiert

Die Besorgnis über Singapurs Wachstumsaussichten in diesem Jahr werden größer, nachdem Ökonomen ihre Prognosen nach unten angepasst haben.

Es wird erwartet, dass die Wirtschaft um 2,4 Prozent wächst, gegenüber der vorherigen Prognosen von 3 Prozent. Die Regierung erwartet eine Bandbreite zwischen 1,5 Prozent und 2,5 Prozent.

2013 wird ein Anstieg um 3,9 Prozent erwartet.

 Viele Ökonomen erwarten die Arbeitslosigkeit Singapurs bei stabilen 2,1 Prozent für das Gesamtjahr. Die Inflation sollte auf einem Niveau um 4,2 Prozent liegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen