Freitag, 4. April 2014

Gold: James Turk sieht 100 Prozent in einem Jahr

Hat der Goldpreis das Potenzial, sich zu verdoppeln?


Ja, meint zumindest Edelmetall-Experte James Turk. Und der Experte rechnet damit, dass diese Verdopplung binnen eines Jahres stattfinden wird. In einem Interview mit King World News spricht Turk zudem darüber, dass Gold seinen Boden bereits ausgebildet hat.

Der Gründer von GoldMoney erklärt, der Tiefstand bei Gold sei im vergangenen Juni erreicht worden. Seitdem sei der Preis nie niedriger gewesen. Das Tief sei mittlerweile neun Monate her. Damit habe Gold eine starke Basis für einen Rebound ausgebildet. Das gleiche gelte übrigens auch für Silber. Dies passe aber nicht zu der nach wie vor negativen Stimmung im Westen. Seiner Ansicht nach habe der Abwärtstrend im vergangenen Jahr geendet. Turk glaubt, dass noch zu viele Menschen dem negativen Bild der Mainstream-Medien mit Blick auf Gold vertrauen würden.
(Quelle: Onvista)

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren investdenker Berater.

Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die investdenker GnbR gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.investdenker.at.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen