Donnerstag, 2. Februar 2017

Erhebliche Probleme für Immoentwickler Wienwert

Quelle: pixabay.de
"[...] Der heimische Immobilienentwickler Wienwert Holding AG steckt in gravierenden finanziellen Schwierigkeiten. [...] wird die Gesellschaft, die vor allem auf Vorsorgewohnungen im Wiener Altbau spezialisiert ist, zum Bilanzstichtag Ende 2016 ein negatives Eigenkapital von 20 bis 22 Millionen Euro aufweisen. In solchen Fällen ist zu prüfen, ob auch eine Überschuldung im Sinne des Insolvenzrechts vorliegt. [...] Dass Wienwert nur schwer an Geld kommt, war bereits daran abzulesen, dass für Unternehmensanleihen teilweise mehr als acht Prozent Verzinsung geboten werden mussten. [...]." (Quelle: Der Standard)

Expertentipp:
Durch den Kauf einer Anleihe borgen Sie Ihr Geld dem Emittenten. Dabei ist es wichtig, dass dieser nicht nur die Zinsen, sondern auch am Ende der Laufzeit Ihnen Ihr Kapital wieder zurückzahlen kann. Prüfen Sie daher ganz genau die Bonität des Emittenten. Wenn dieser über ein negatives Eigenkapital verfügt, könnte dies ein Hinweis auf zukünftige Zahlungsschwierigkeiten sein. Die FMA-Ansage im Zusammenhang mit einem anderen Anleiheemittenten "Wir können nur allgemein warnen: Marktunübliche hohe Zinsversprechen wie 9,75 Prozent gibt es nicht ohne Risiko" gilt grundsätzlich für jedes Produkt. Wir empfehlen daher, das Vermögen breit auf verschiedenste Emittenten zu streuen, um die Wahrscheinlichkeit potentieller Ausfälle zu verringern und um ein Klumpenrisiko zu vermeiden. Am einfachsten lässt sich dies auch schon mit kleineren Beträgen über streng regulierte Investmentfonds erreichen. Fragen Sie uns.

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren investdenker Berater.

Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die investdenker GmbR gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.investdenker.at.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen