Donnerstag, 4. Mai 2017

Marktüberblick Woche 18

Das Resultat des ersten Wahlgangs der französischen Präsidentschaftswahlen hat die Börsen ermutigt und die Konjunkturdaten werden zeigen, dass die Volkswirtschaften in der Eurozone weiterhin gut laufen. So werden die Einkaufsmanagerindices kommende Woche publiziert. Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass sich die Entwicklung weiterhin positiv zeigt. U.a. wird - vorwiegend aus Gründen des BIP-Wachstums - das Verbrauchervertrauen wird positiv eingeschätzt und die Arbeitslosenquote in der Eurozone weiter sinkend gesehen. Europäische Aktien sollten somit weiterhin Aufwärtspotential haben. Die Bewertungen wirken noch nicht überbewertet und die Profite dürften darüber hinaus weiter zunehmen.